Sie sind hier: Startseite > Bürgerservice > Aktuelles

Arbeitstreffen der Datenschutzbeauftragten in Rohrbach

Gruppenbild Datenschutz

Zum Thema „Datenschutz“ tauschten sich die Bezirksbeauftragte Heidi Weißenböck aus Eschenau und Amtsleiterin Maria Brenn aus Rohrbach aus.

Im März wurde Amtsleiterin Maria Brenn vom Gemeinderat Rohrbach zur Datenschutzbeauftragten der Gemeinde bestellt. Nun fand das erste Arbeitstreffen mit Heidi Weißenböck von der Telehaus NÖ GmbH statt, die in beratender Funktion für die Datenschutzbeauftragen im Bezirk Lilienfeld, zuständig ist.

Datenschutz ist auch auf Gemeinden ein äußerst umfassendes Themenfeld. Es reicht von der Speicherung persönlicher Daten bis hin zum richtigen Umgang mit Fotografie bei Gemeindeveranstaltungen. „Wir setzen bereits vieles sehr gut um, doch es ist stets wichtig, Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung zu erkennen“, ist Brenn überzeugt. Professionelle Inputs und Hinweise seien von unschätzbarem Wert.

Regelmäßige fachliche Unterstützung ist daher sehr hilfreich. „Die Mitarbeiter in der Verwaltung machen schon vieles sehr gut, aber es ist immer wichtig, nach weiteren Verbesserungen zu suchen“, begrüßt auch Vizebürgermeisterin Anna Klinger die Kooperation mit anderen Gemeinden.

11.06.2024